Unsere Schule stellt sich vor

Diese Woche war die BFS für Flugtechnik bei der AK- Berufsinfomesse in Bad Vöslau vertreten und auf der Suche nach zukünftigen Flugzeugtechniker/innen. Eine ähnliche Veranstaltung findet vom 29. November bis 2. Dezember im VAZ St. Pölten statt. Von 29. September bis 1. Oktober präsentieren wir uns gemeinsam mit dem Bundesheer, insbesondere mit der Fliegerwerft 1, in Wieselburg bei der "Schule-Beruf"- Messe. Es ist uns besonders wichtig die besten Interessent/innen zu gewinnen, daher müssen auch Leute fernab von Langenlebarn von unserer einzigartigen Schule erfahren. Mundpropaganda ist immer eine der erfolgreichsten Werbemethoden, deshalb erzählt Verwandten, Freunden und Bekannten, dass es uns gibt! Nach zwei Jahren dürfen wir auch wieder Mittelschulen und Unterstufen besuchen und unsere Schule bewerben. 

Kennenlerntage der 1. Klassen

Die ersten Klassen fuhren in der zweiten Schulwoche mit ihren Klassenvorständen Harald Zeller und Sabrina Buchl nach Wien und lösten eine Rätselrallye im ersten Bezirk. Bei dieser Gelegenheit konnten sich die Schüler/innen besser kennenlernen und ihr Wissen unter Beweis stellen. 

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Heute war Frau Karin Formanek (Leiterin der SHG Rheumalis) den gesamten Vormittag an der Schule, um ausnahmsweise unseren Fokus nicht auf die Technik, sondern auf den MENSCH zu legen. Es gibt viele Menschen rund um uns, die mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben. Wir können diese sicherlich besser unterstützen und verstehen, wenn wir auch mehr über bestimmte Krankheiten wissen. Frau Formanek hat sich sehr bemüht, uns für dieses Thema zu sensibilisieren und für ein positives Miteinander zu motivieren.

Ein neues Schuljahr beginnt!

Voller Elan starteten die Schüler/innen der BFS am 5. September in ein neues Schuljahr! Bei der gemeinsamen Eröffnungsfeier betonte Direktorin Bürgmayr wieder, dass unsere Schule eine Familie ist. Wir wünschen allen Schüler/innen, vor allem unseren "neuen Familienmitgliedern" (den ersten Klassen), viel Erfolg und alles Gute!

Die BFS bei der Airpower 2022

Wo treffen sich Lehrer/innen, Absolvent/innen, Schüler/innen und Fans der Flugtechnik? Richtig, bei der Airpower am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg! Am 2. und 3. September fand nach drei Jahren endlich wieder Europas größte Flugshow statt. Da durfte unsere Schule natürlich nicht fehlen! Es freute uns, dass wir Absolvent/innen getroffen haben, die jetzt sehr erfolgreich im Dienst der Flugpolizei sind! Mario Winter und Paul Kuroll betreuten den Informationsstand und waren auf der Jagd nach den besten Fotos. 

Guten Start in die Sommerferien!

Schon wieder ist ein Schuljahr zu Ende... 
Auch dieses Jahr haben wir viel erlebt, gelernt, gelacht und manchmal auch geweint. Aber was unsere Schule wirklich ausmacht, ist die Gemeinschaft! Wir wissen, dass wir nur GEMEINSAM stark sind! In dieser Schule kennt man sich, man grüßt sich und man hilft sich! Neben technischem Wissen wird auch die soziale Kompetenz großgeschrieben! Dies soll auch nächstes Jahr so bleiben! Bei der Abschlussfeier war diese Gemeinschaft auch das zentrale Thema von Karl Schöber und Direktorin Roswitha Bürgmayr. Musikalisch begleitete Eva Krammer die Feier. 

Wir wünschen allen Schüler/innen, die uns verlassen alles Gute auf ihrem weiterem Lebensweg und freuen uns auf die neuen Erstklassler! 

Erholsame Ferien!!! 

Eine erfolgreiche Abschlussklasse

Voller Freude durften wir heute die weiße Fahne hissen, da alle Schüler/innen die Abschlussprüfung bestanden haben! Natürlich durfte eine Feier mit den Familien unserer Absolvent/innen nicht fehlen! Musikalische wurde die Zeugnisübergabe von der Militärkapelle und unserem Schulwart begleitet. 
Wir wünschen unseren (ehemaligen) Schüler/innen auch auf diesem Weg nochmals alles Gute und bleibt mit der BFS "verbandelt", wie Direktorin Bürgmayr meinte. Wir sind stolz auf euch! 

Aktivitäten in der letzten Schulwoche

Die Klassen 1ab, 2ab, 3a und die Berufsschule fuhren nach St. Pölten, wo sie Lastertron, Billard oder Bowling spielen konnten. 

Die Klassen 1ab, 2ab, 3a und die Berufsschule fuhren nach St. Pölten, wo sie Lastertron, Billard oder Bowling spielen konnten. 

Währenddessen stellte die 4A ihr Wissen unter Beweis. 

Die Abschlussprüfung ist in vollem Gange!

Exkursion zur AUA

Exkursion zur AUA: Die Burschen im Cockpit 

Kino Donnerstag!  

Top Gun 2, die BFS ist dabei! 

Tag der Schulen Fliegerhorst

Am 24. Juni veranstaltete das Österreichische Bundesheer den Tag der Schulen. Hier hatten Schüler/innen aus der Gegend die Möglichkeit den Fliegerhorst und die Arbeit der Soldat/innen kennenzulernen. Diverse Stationen wurden aufgebaut, die Jugendlichen konnten ihre Fitness testen, Gewehre bestaunen und bekamen eine Führung durch die Werft. 

Exkursion der 2A ins Heeresgeschichtliche Museum 

Die Klasse 2A besuchte im Rahmen des Geschichtsunterricht das Heeresgeschichtliche Museum mit Andrea Schmotz und Harald Zeller. Bei der Führung wurde spezielles Augenmerk auf den Ersten Weltkrieg, die Waffen- und vor allem Flugzeugtechnik gelegt, wo die Schüler/innen mit ihrem Wissen punkten konnten! Es war ein interessanter Ausflug und wir sind uns einig - Krieg gehört ins Museum! 

Die BFS bei der Oldtimer Messe 

In Tulln fand die beliebte Oldtimer Messe statt. Auch die Bundesfachschule für Flugtechnik war vertreten und präsentierte einen Sternmotor, der ursprünglich in einem Hubschrauber eingebaut war. Das Interesse der Messebesucher war groß! Unter diesem Link findet man ein Video der Präsentation. 

Vortrag der DM Aircraft Maintenance GMBH

Die 4. Klasse hörte heute einen Vortrag der DM Aircraft Maintenance GMBH. Dabei bekamen sie einen Einblick in das Unternehmen und die Arbeitswelt.  Das neue Trainee Programm wurde unserer Abschlussklasse besonders ans Herz gelegt, denn viele ehemalige Lale-Schüler arbeiten bei der DM Aircraft Maintenance und das Unternehmen weiß die gute Ausbildung unserer Schule zu schätzen. Einen großen Vorteil haben unsere Schüler/innen, da viele von ihnen die sogenannten Modulprüfungen bereits während der Schulzeit absolvieren und daher anderen Mitbewerbern voraus sind! Wir sind stolz auf unsere (ehemaligen) Schüler/innen und freuen uns über den guten Ruf! 

Norbert Hofer besucht die BFS

Am 17. Mai besuchte uns der dritte Nationalratspräsident Ing. Norbert Hofer. Da sein Herz für die Luftfahrt schlägt, war er begeistert von unserer Schule. Er war vor seiner politischen Karriere als Systemingenieur bei einer österreichischen Fluglinie tätig. Er sprach mit den Schüler/innen über die Ausbildung, stolz zeigten sie ihm unsere Werkstätten. Die Fotos stammen von Hofers Instagram Seite und beweisen großes Interesse. 

Workshop in der 1A

Am Mi, 27.4. sowie Mi, 4.5. durften wir zwei intensive Workshoptage mit Julia Krammer erleben. Ziel war es, die Klassengemeinschaft zu stärken, Wünsche der SchülerInnen bzgl. des Schul- und Klassenalltags zu thematisieren und letztlich gemeinsam mögliche Problemlösungsstrategien zu erarbeiten. Nach sehr lustigen Aufwärmspielen wurden in beiden Einheiten verschiedene Themen aufgearbeitet wie Status, Selbstbild, Fremdbild oder Rollen, welche von den SchülerInnen im Alltag eingenommen werden. Frau Krammer hat extremes Engagement gezeigt und war stets bemüht die Gruppe zu motivieren. Ihr Input war für alle Beteiligten sehr wertvoll und wir sind dankbar für ihre kreative Arbeit!

Umbau in der Werkstatt

In unserer Werkstatt wird umgebaut! Wir bekommen neue Geräte, dafür muss vorher die Werkstatt umgebaut, gereinigt und sortiert werden. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer! Weitere Fotos von der Fertigstellung folgen! 

Die BFS wünscht frohe Ostern!

Unsere Schüler/innen sind heuer besonderes kreativ! Mit unserem selbst angefertigten CNC-Plasmaschneider haben sie Osterhasen für das Lehrerzimmer gemacht! 
Wir wünschen unseren Schüler/innen und ihren Familien frohe Ostern und erholsame Ferien! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Dienstag, dem 19. April.

Die neue Tragfläche wurde geliefert! 

HURRA die TRAGFLÄCHE ist schon da!!!
 Hier freut sich eine Berufsschülerin, ein Fachschüler und die Schulleiterin über eine Flügel-Lieferung. Die BFS für Flugtechnik bekommt von ihrem Schulerhalter, dem Österreichischen Bundesheer ein SAAB 105 geschenkt und die Flügel sind schon eingetroffen.

Hilfe für die Ukraine

Vergangenen Freitag bat der NÖ Zivilschutzverband in der Landesfeuerwehrschule Tulln um freiwillige Mitarbeit beim Beladen von Hilfstransporten für Flüchtlingslager rund um die Ukraine. Sechs Schüler (Luca Macho, Eric Luttenberger, Niklas Lohner, Max De Colle, sowie Felix Freudenthaler und Sebastian Stöger) haben ihre Freizeit für diese humanitäre Unterstützung "geopfert". 
Hut ab vor den Jungs und DANKE!


Skikurs der 2., 3. und 4. Klassen 

 
Endlich sind die Corona Bestimmungen gelockert worden und wir dürfen mit unseren Schüler/innen wieder fortfahren! Die zweiten, dritten und vierten Klassen waren auf Skikurs in Wagrain, organisiert von unserem Sportlehrer Tomas Chalupa und Werkstättenleiter Reinhard Zickbauer. 
Die Fotos beweisen: Spaß, perfektes Wetter und gute Stimmung! 

Faschingsdienstag in der BFS

In Langenlebarn werden die Faschingskrapfen von unserer Frau Direktor eingeflogen! :) 

Unsere neue Schlagschere

Voller Freude können wir endlich unser neuestes "Werkstattmitglied" vorstellen: Unsere neue Schlagschere! Da mehr als ein Drittel des Unterrichts in der Werkstatt stattfindet, sind uns moderne Geräte besonders wichtig. Diese Spezialmaschine wurde extra für die BFS angefertigt! Wir freuen uns schon, wenn wir sie endlich in Betrieb nehmen können! 

Wolfgang Pitterle über seine Ausbildung an der BFS

Wolfgang Pitterle ist Hubschrauberpilot, Trainer, Fluglehrer und Geschäftsführer von Heliline.
Am 25. Oktober war der ORF bei ihm zu Gast und hat ihn zum Traum vom Fliegen und seiner Karriere interviewt. Besonders stolz macht uns, dass Pitterle seine Ausbildung an unserer Schule begonnen hat und diese sogar lobend erwähnt. Er hat die BFS 1979 absolviert und ist nun einer der wenigen Prüfer für alle Kategorien in Österreich. 

 „Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass die Schule in Langenlebarn (Bezirk Tulln; Anm.) die beste Basis für jedwede Sparte und jeden Beruf in der Luftfahrt ist.“, so Pitterle
(Quelle Zitat und Bild:

 Der Himmel ist Pitterles Arbeitsplatz - noe.ORF.at)  

  • Den dazugehörigen Artikel findet man unter diesem Link: 

 Der Himmel ist Pitterles Arbeitsplatz - noe.ORF.at

  • Link zu Pitterles Heliline

 HELI LINE Hubschrauber - Helikopter, Rundflug, Filmflug, Fotoflug, Werbeflug 


 

Herbstferien

Von 25.10 bis 2.11. sind Herbstferien. Wir wünschen einen guten Start in die freie Woche und freuen uns auf ein Wiedersehen am Mittwoch, den 3. November! 

Tolles Ergebnis beim Cross Country Lauf 

Unsere Schüler/innen sind nicht nur technisch auf Zack, sondern auch sportlich! Beim Cross Country Lauf durch das Tullner Aubad erzielte die BFS Langenlebarn den 2. Platz! Sportlehrer Mag. Chalupa wird den Pokal an die Teilnehmer übergeben. 

Unsere neue Schülervertretung

Mospointner Moritz wurde zum Schulsprecher der Bundesfachschule für Flugtechnik gewählt. Ihm und seinem Team ist es besonderes wichtig die Anliegen aller Schüler/innen der BFS zu vertreten und zu einer positiven Weiterentwicklung der Schule beizutragen. Wir wünschen viel Erfolg!

Demokratie in der Schule

Am Dienstag, dem 5. Oktober werden unser neuer Schulsprecher oder unsere neue Schulsprecherin und Stellvertreter/innen gewählt. Heute stellten die Kandidat/innen ihr "Wahlprogramm" vor und überzeugten die Mitschüler/innen vor allem von ihrem Engagement. Deutlich zu erkennen war, dass allen 16 Kandidat/innen die Schule sehr am Herzen liegt!
Wir sind schon auf das Ergebnis der Wahl gespannt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! 

Fachmesse für Schule & Beruf

Die BFS Langenlebarn ist noch bis 2. Oktober in Wieselburg. Komm uns besuchen und informier dich über die Ausbildung! Wir freuen uns auf dich!

Exkursion der 4AFMBL zu Diamond Aircraft und Austro Engine

Am 30. September besuchte die 4. Klasse Diamond Aircraft und Austro Engine in Wiener Neustadt. Im Rahmen des Abschlussprojektes von Valentin Schorm, Elias Kloud und Jonathan Stauber durfte die 4. Klasse federführende Unternehmen der österreichischen Luftfahrt besichtigen. Besonders gefreut haben wir uns auch über ehemalige Absolventen, die wir dort als Mitarbeiter getroffen haben.  

Unsere Schule stellt sich vor

Von 22. - 25. September 2021 nahm unsere Schule an der AK-Berufsinformationsmesse in Bad Vöslau teil. 

Viele interessierte Schüler/innen besuchten unseren Stand und informierten sich über die Ausbildung an der Schule. Unser ehemaliger Schulsprecher Florian Fittel und Sebastian Huber zeigten den Messebesuchern auch einige Werkstücke, die sie im Unterricht angefertigt haben. "Die Messe war ein voller Erfolg! Vielleicht sehen wir einige Interessenten in den nächsten Jahren in Langenlebarn!", freut sich Direktorin Roswitha Bürgmayr.

Sommerschule war ein voller Erfolg

In den letzten beiden Ferienwochen fand heuer erstmals unsere Sommerschule statt.
In zwei Kleingruppen mit zehn bzw. elf Schülerinnen und Schülern wurden am Vormittag Deutsch und Mathematik wiederholt.
Am Nachmittag standen spannenden Aktivitäten am Programm:
Kasernenrundgang, Besuch der Flugstaffel, American Football, Kraftkammer, Stadtrundgang durch Tulln, Besichtigung des Flugplatzes Stockerau, gemeinsames Grillen, ...

Highlights aus den vergangenen Schuljahren


Flugtechniker in der Kronen Zeitung

Anbei der Bericht, der am 24.06.2021 in der Kronen Zeitung erschienen ist. Wir freuen uns sehr darüber!
Leider gibt es derzeit nur mehr Plätze auf der Warteliste. Möglicherweise werden einige wenige Plätz noch nach den Herbstprüfungen frei.
Wir freuen uns aber über alle Schülerinnen und Schüler, die uns in den kommenden Jahren besuchen!
Link zum Online-Artikel

Internationaler Frauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentags haben wir die Schülerinnen der 1. Klassen befragt, warum sie gerne in der Technik arbeiten und welche Tipps sie für andere, technikinteressierte Mädels haben.
Was sie zu sagen haben? - Lesen Sie selbst!

"Man sollte stolz darauf sein, in einem so besonderen Feld arbeiten zu dürfen und sich nicht unterkriegen lassen!" - da sind sich alle Schülerinnen einig. Als Frau solle man sich nicht einschüchtern lassen und durchsetzen, denn Können habe nichts mit dem Geschlecht, sondern vielmehr mit Interesse zu tun. Außerdem bereite es den Mädels Freude, neue Erfahrungen zu sammeln und jeden Tag etwas dazuzulernen.

Technikinteressierte Schülerinnen sollten auf jeden Fall einen Schnuppertag in der Werkstatt machen, um einen Eindruck von der Schule zu erhalten. Der Zusammenhalt unter den Mädels an der Schule sei eine Besonderheit. Da die Schule so klein ist, fällt es meist sehr leicht, schnell neue Freundschaften zu schließen.

Die BFS im Fernsehen

Im Dezember war N1-TV, ein niederösterreichischer Fernsehsender, zu Gast an der Schule und konnte unseren Unterricht, insbesondere den in den Werkstätten, hautnah miterleben.
Unter diesem Link ist das Video zu finden!

An unsere Schnupperer: Leider ist es momentan nicht möglich die Schule vor Ort zu besuchen, gerne könnt ihr euch aber hier schon einen ersten Einblick in unser Schulgeschehen verschaffen. Wir freuen uns natürlich darauf, euch bald live zu sehen. :-)

Fotos aus dem Schulalltag

Fotos aus dem Schulalltag

Fotos aus dem Schulalltag

Frauen in der Technik!

Frauen in der Technik!

Fotos aus dem Schulalltag

Fotos aus dem Schulalltag

Faschingdienstag 2021 :) 

Bundesfachschule hebt mit neuer Schulleiterin ab

Die Bundesfachschule für Flugtechnik hat eine neue Direktorin!
Frau Mag. Roswitha Bürgmayr hat das Amt der Schulleiterin im September 2020 neu übernommen und steht nun an der Spitze der 130 Schüler und 30 Lehrer, die zum Teil hauptberuflich in der Flugtechnik tätig sind.
„Diese Schule ist klein, aber fein. Ich habe schon an den unterschiedlichsten Schulformen unterrichten dürfen, aber nirgends kamen die Schüler mit   so einer Begeisterung an die Schule wie hier in Langenlebarn“, so die stolze Direktorin.
Wir wünschen alles Gute und freuen uns gemeinsam als Schule auf alles, was noch kommt!